Tokio, 26. November, 2014

Detailinformationen zur Entwicklung des Wirtschaftswachstums in Japan deuten anhaltend robuste Erholung an

Während die Zahlen zur Entwicklung des Bruttoinlandsprodukts (BIP) im dritten Quartal von annualisiert minus 1,6% nach minus 7,3% im Vorquartal eine Rezession anzeigen, rät eine detaillierte Betrachtung der Details zu einer anderen Schlussfolgerungen.
Der private Sektor (Konsum und Investitionen) hat sich, wenn auch enttäuschen wenig erholt, und trug zu einer Verbesserung des BIP um 0.1% bei. Auch die Ausgaben der öffentlichen Haushalte trugen positive zur Entwicklung bei (+0.7%), ebenso der Export (+0.3%).
Das insgesamt schlechte Ergebnis wurde vor allem durch die Veränderung der Lagerhaltung die auf das BIP einen Effekt von minus 2,6% hatte, bestimmt.

Weiterlesen

© 2014 Kenzo Capital Corporation

design by Connect Inc. Tokyo

RSS feed for Kenzo Capital Corporation